Erster Urlaub zu dritt, wenn eine Reise ein Umzug wird

Seit gestern sind wir wieder da. Zwei Wochen Tirol liegen hinter uns, begleitet von Freunden und besucht von der Familie, da wir den Urlaub mit der Taufe unseres Engels verbunden haben. Dazu muss man wissen, das wir auch unseren Hochzeitstag hatten und vor ein paar Jahren ebenfalls in Westendorf geheiratet haben. 

Generell bieten sich unwahrscheinliche Möglichkeiten für Unternehmungen mit Kind, so wären wir am Berg

  
Und fuhren viel Rad, unser Hänger war dort Gold wert. 

Generell hab ich gemerkt das unser Baby ein Reisekind ist, hat Eindrücke aufgesaugt und war auch während der Fahrt total unkompliziert. Ein Engel halt. 

Nur mein Mann hatte eine Erkenntnis: Wir hätten uns doch einen Van kaufen sollen. In unser Auto hat nicht mal mehr ein Blatt Papier gepasst. 

Advertisements