Die erste Hose für mich – Velara

Ihr kennt das, Dinge die ihr gerne machen wollt aber euch nicht ran traut. So ging es mir mit meiner ersten Hose. Eigentlich Quatsch, vor allem wenn man bedenkt das ich ja sonst in Mini Nähe, dann sollte etwas für mich doch leicht sein. Es sollte aber keine Lümmelhose werden sondern schon etwas feiner. 

Schon einige Male hatte ich den Schnitt Velara in diversen Blogs gesehen. Und alle waren einer Meinung: Sieht toll aus und ist leicht zu nähen. Also ab ans Werk. 

Bei Serukid Stoffe streicheln und ein schöner aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe sollte es werden. Schnittmuster gedruckt und ausgeschnitten und ab ans Werk. Und was soll ich sagen? Ein Träumchen! 3 Stunden Arbeit und eine super Hose. Und sogar der Göttergatte findet sie gut. Das ist bei allem was etwas farbiger ist immer etwas besonderes. 
Bei einem unserer Wochenend Spaziergänge wurden dann ein paar Photos geknipst. 


Beim nächsten Mal mach ich die eine Größe kleiner. Und eine Bestellung von meiner Mutter liegt auch schon vor. Da werden wir wohl Stoffe streicheln gehen. 

Und nun Gerums

Advertisements

Treckerliebe die zweite

Von der großen Liebe des kleinen Mannes hatte ich ja schon berichtet. Und so musste auch das zweite Trecker Stoffschätzchen angeschnitten werden. 

Wieder wurde es ein Täschling und ein Mixmeboy Shirt. 


Und dann kam mein heissgeliebter Göttergatte auch noch auf die Idee nach Harsewinkel zu Claas zu fahren. Als der kleine Mann dort die großen Maschinen sah war es vorbei mit ihm….. 😅

Der kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. 


Und auch der kleine Trecker war auf unserem Ausflug dabei. 

Die Fotos sind vorletztes Wochenende entstanden. Da war der kleine Kerl offiziell noch ein Baby, seit gestern ist er ein Kleinkind. Ehrlich kaum zu glauben das er jetzt schon ein Jahr alt ist. Und beim Gedanken daran wie ich ihn damals nach der Geburt auf den Bauch gelegt bekommen habe, werde ich ganz sentimental. Aber ich glaube das es jeder Mutter so geht. 

Bald fängt mit Sicherheit auch die Laufzeit an, aber derzeit plumpst er noch nach ein paar Sekunden auf den Po. Gut das der gepolstert ist. 

So, der Mittagsschlaf dürfte gleich vorbei sein und ich verlinke noch schnell zu Creadienstag, MadeforBoys und Nähconnection wegen dem wunderbaren Trecker Plott den es dort als Freebie gibt. 

Treckerliebe die erste

Als Perfektes nicht so gutes Wetter Outfit wurde eine Trecker Kombi für unseren Schatz gemacht. Trecker sind in dieser Familie hoch im Kurs. So bekam er natürlich von meinem Mann auch noch das passende Gefährt. 


Und er liebt Trecker. Sobald er in unserem Urlaub in Österreich einen sah machte er das Geräusch nach. Jungs Gene halt. Und auch ein einstündiger Trecker Spaziergang, für den kleinen Kerl kein Problem. Nur beim Kampf mit der Katze um den Trecker musste er passen. 


Dieses Mal habe ich einen Täschling genäht und ich kann euch sagen, ich liebe dieses Schnittmuster. So cool, so wandelbar und so leicht zu nähen. Ich hatte ganz schön Respekt davor aber am Ende war es leicht. Sogar die Paspel hab ich hinbekommen. 
Das Shirt ist der Mix Me Boy von Nemada. Eine Allzweckwaffe und wächst auch schön mit. 


Stoff: Lillestoff im Urlaub geshoppt

Schnitte: 

Hose Täschling Gr. 80

Mix me Boy Gr. 80

Verlinkt: Creadienstag