Spätsommerkleid

Jetzt ist er wirklich noch einmal da, der Sommer. Dabei hatte ich mich doch schon drauf eingestellt wieder Pulli zu tragen. 

Seit der Schwangerschaft trage ich komischerweise immer öfter Kleider. Vorher war ich eigentlich der Hosentyp. Daher entstehen grade auch ein paar Exemplare. Heute zeige ich euch ein erstes. 


Genäht habe ich es nach einem Schnitt aus dem Baukastenbuch Näh dir dein Kleid von Rosa P. Das Oberteil ist der klassische Schnitt mit langem Arm und das Unterteil der gerade Rock. 


Als Stoff musste Cover Me aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe herhalten. 


Das perfekte Outfit zum schnell reinschlüpfen und los. Oder was sagt ihr. 

Die Fotos müsst ihr allerdings Entschuldigung, wir üben noch 😉. Ich schick das ganze jetzt mal zum Rums

Advertisements

Endlich mal wieder Sommer

Heute war der erste Tag an dem endlich mal wieder eine kurze Hose rausgeholt werden konnte. Und der kleine Mann fand es prima. Programm des heutigen Tages war eindeutig „wie komme ich aufs Bobby Car und wieder runter“ 


War wirklich lustig anzusehen auch wenn mir bei mancher Turnübung schon ein bisschen Angst und Bange wurde. 


Generell ist hier im Augenblick vor allem klettern angesagt. Rauf auf die Couch oder das Bett und wieder runter. Selbst die Sprossen vom Gartenzaun sind nicht sicher. Kennt ihr auch diesen Wunsch alles kurzfristig zu polstern oder bin nur ich das? Na ja, die Phase wird auch wieder vorbei gehen. 


Das Allein Laufen klappt auch noch nicht wirklich. Irgendwie hat er noch Hemmungen mehr als 3 Schritte allein zu gehen. 
So, ich geh dann jetzt mal das Jackenthema an, denke Leider das es schneller Herbst wird als wir uns wünschen. Heute genieße ich noch den Spätsommer und schicke Links zum Creadienstag, HoT, Kiddikram, made4boys

Shirt: MixmeBoy und Jersey Garage

Hose: Frankenshorts, Jeans vom Stoffmarkt 

Erste Schritte und ein neuer Täschling 

Am Wochenende hatten wir wieder mal einen Überraschungsmoment. Der kleine Kerl lief, ganz allein. Erst nur ein paar Schritte bis die rettende Hand da war, aber das Mutterherz explodierte. Brauch ich aber nicht groß betonen. 


Ich bin auch grad kräftig in Produktion. Mir kommt es vor er ist schon wieder gewachsen. Da die langen Hosen gerade kurz oder eng werden hab ich eine meiner alten Hosen genommen und ein wenig dran gearbeitet. 


Es wurde ein neuer Täschling, gepimpt mit Dinos und Paspel. Und die Hose ist soooooo toll. Also meine war nicht so schön vorher. 


Jetzt muss ich mal ein paar Shirts mit langem Arm nachlegen. Die kurzen Shirts sind nicht mehr für das aktuelle Wetter gemacht. Wer hat eigentlich den Herbst jetzt schon bestellt? 


Habt Ihr Vorschläge für Schnitte? Auch einen Vorschlag für eine Jacke wär gern gesehen. 

Erst einmal verlinke ich zu HOT, Creadienstag, made4boys und kiddykram 

Bis bald

Danni 

Glückskombi für kleine Dame

Ich hab mal wieder ein kleines Mitbringsel für einen neuen Erdenbürger bzw. Erdenbürgerin nähen dürfen. Und was hab ich mich gefreut, endlich mal wieder pink. Den bunten Graziella Stoff wollte ich sogar schon für mich vernähen, ich find ihn halt so toll. Als meine Mutter dann sagte sie hätte gern ein Mitbringsel für einen Besuch bei der Cousine in der Schweiz war sofort klar, da muss ich ran. 

Erst wollte ich eine Leggins mit Tunika nähen, habe mich dann aber doch für eine Kombi aus Leggings, Rock und Shirt entschieden. So ist es variabler finde ich und alles zusammen einfach nur Zucker. 


Geworden ist es MixmeGirl,

 eine lilleglove 


und ein lilballoon, 


alles tolle Freebooks von Nemada. Ich mag die Schnitte sowieso sehr gern, da sie einfach gut passen und leicht zu nähen sind. Ihr findet sie alle im Blog von Stoff und Liebe

Dann geht jetzt die Glückskombination in den Koffer! 

Ich verlinke dann mal zum kiddiekram, Handmade on Tuesday, und Creadienstag