Rums, oder its getting wild in here

Hallo ihr,

Ihr kennt das, ich weiß es… seid im Urlaub und müsst unbedingt mal in die Stoffläden der Umgebung. Mein Mann schüttelt da ja dauernd mit dem Kopf, macht das Spiel aber mit 😉

Auch in unserem Urlaub am Bodensee würde ich fündig. Unter anderem wanderte ein toller Leo Jacquard in den Kofferraum. Die Bestimmung war schon von Anfang an klar:

Eine Frau Nora sollte es sein.

Ich mein mal ganz ehrlich… die geht immer oder?

Dieses Mal gab es farblich passende Bündchen an die Arme und was soll ich sagen….. Wonderfull! 😍

Der tolle Laden in dem ich fündig wurde ist übrigens Mink Stoffe. Die Beratung war klasse und der Junior liebte die Spielecke….

nu lasse ich euch noch ein paar Bilder da und verlinke zum Rums

Advertisements

Weihnachtspulli

Hallo ihr da draußen,

Ich hoffe ihr habt die Weihnachtstage bisher gut verbracht und genießt die Zeit mit euren Lieben. Ich schulde euch noch meinen 2. Crooked Hoodie aka Weihnachtspulli. Leider hab ich das Internet im Urlaub etwas über- und meinen Junior etwas unterschätzt 😉

Da passt es jedoch gut das es im Augenblick eine Digitalaktion bei Schnittverhext – Stoffe, Nähkram & mehr gibt.

Diesmal war es der Hoodie mit der klassischen Kapuze in Hüftlänge. Die Tasche hab ich weg gelassen. Auch hier mag ich den Schnitt mit den Abnähern, die dem ganzen einfach eine gute Form geben.

<<<<<<<<<<
ekommt ihr ebenfalls bei Schnittverhext. Allerdings dürfte der goldene Sommersweat inzwischen ausverkauft sein. Ich häng euch die Links einfach mal an:

Crooked Hoodie for Woman<<<<<<<<<<
.01.2018 noch 50% Rabatt

Jersey Kapuze

Bündchen

Sweat leider ausverkauft jedoch noch in Anthrazit und Navy da

rlinkt beim Creadienstag

Mein Matchbeutel – Sackliebe

Schon lange hatte ich mir vorgenommen mir eine Tasche zu nähen und früher hatte ich einen Seesack den ich wirklich geliebt habe. 

Hattet ihr das auch? So ein Teil ohne das nichts ging? Ich weiß garnicht wo ich mit dem alles war, auf jeden Fall diverse Male in Cuxhaven. 

Auf jeden Fall wollte ich wieder einen. In schön! Der auch mit Kind praktisch ist wenn wir auf Achse sind. 

Als Schnittmuster stand schnell der Match.beutel fest. Die Stoff und Zubehörjagd hat dann bei Schnittverhext stattgefunden. 

Genäht war er wirklich super schnell und ich liebe ihn wirklich. Da kommen definitiv noch welche dazu. 

Nun aber ein paar Bilder. 

 

Und weil er für mich ist…. rumse ich diese Woche mal mit. 

Spätsommerkleid

Jetzt ist er wirklich noch einmal da, der Sommer. Dabei hatte ich mich doch schon drauf eingestellt wieder Pulli zu tragen. 

Seit der Schwangerschaft trage ich komischerweise immer öfter Kleider. Vorher war ich eigentlich der Hosentyp. Daher entstehen grade auch ein paar Exemplare. Heute zeige ich euch ein erstes. 


Genäht habe ich es nach einem Schnitt aus dem Baukastenbuch Näh dir dein Kleid von Rosa P. Das Oberteil ist der klassische Schnitt mit langem Arm und das Unterteil der gerade Rock. 


Als Stoff musste Cover Me aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe herhalten. 


Das perfekte Outfit zum schnell reinschlüpfen und los. Oder was sagt ihr. 

Die Fotos müsst ihr allerdings Entschuldigung, wir üben noch 😉. Ich schick das ganze jetzt mal zum Rums

Die erste Hose für mich – Velara

Ihr kennt das, Dinge die ihr gerne machen wollt aber euch nicht ran traut. So ging es mir mit meiner ersten Hose. Eigentlich Quatsch, vor allem wenn man bedenkt das ich ja sonst in Mini Nähe, dann sollte etwas für mich doch leicht sein. Es sollte aber keine Lümmelhose werden sondern schon etwas feiner. 

Schon einige Male hatte ich den Schnitt Velara in diversen Blogs gesehen. Und alle waren einer Meinung: Sieht toll aus und ist leicht zu nähen. Also ab ans Werk. 

Bei Serukid Stoffe streicheln und ein schöner aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe sollte es werden. Schnittmuster gedruckt und ausgeschnitten und ab ans Werk. Und was soll ich sagen? Ein Träumchen! 3 Stunden Arbeit und eine super Hose. Und sogar der Göttergatte findet sie gut. Das ist bei allem was etwas farbiger ist immer etwas besonderes. 
Bei einem unserer Wochenend Spaziergänge wurden dann ein paar Photos geknipst. 


Beim nächsten Mal mach ich die eine Größe kleiner. Und eine Bestellung von meiner Mutter liegt auch schon vor. Da werden wir wohl Stoffe streicheln gehen. 

Und nun Gerums