Hurra wir leben noch… 

Ich weiß hier war mal wieder ein wenig Funkstille, aber irgendwie komm ich zu nix. In den letzten Tagen haben meine Männer mich aber doch ausnahmsweise mal wieder an die Nähmaschinen gelassen und tadaaaaa 


Entstanden ist ein Täschling nach dem Schnitt von Allerleikind. Der Jeansstoff war noch über von meinem Rock (den ich auch mal irgendwann zeige) dazu kam der schöne Pauli Stoff von Stoff und Liebe, ergänzt durch Bündchen gekauft bei Serukid


Passend dazu: The best Pulli Schnitt ever ! Basic Pulli von Lotte & Ludwig. Diesmal mit Zipfelkapuze und Eingrifftaschen. Da würd der Pauli zusätzlich noch ergänzt mit Sweat, ebenfalls gekauft bei Serukid


Alles in allem wirklich schön geworden. Und er scheint sich auch sehr wohl darin zu fühlen. 

Entschuldigt bitte die Tragefotos, aber draußen war es zu kalt und den einzufangen ist grad echt eine Herausforderung 😉
Ich verlinke mal zu HoT, Creadienstag, Kiddiekram & Made4boys 

Advertisements

Mal wieder was zu schauen 

Hier passiert auch nix mehr, müsst ihr euch denken. Dabei hab ich schon das ein oder andere fertig aber wie das so ist, ich komm nicht zum knipsen. 
Ich lass euch deshalb einfach mal ein paar Bilder da. 


Zur Zeit ist das unsere Lieblingskombi um zuhause rumzulaufen.


Der Pullover ist ein Basic Pulli von Lotte & Ludwig
Die Hose mal wieder ein Täschling, ich liebe den Schnitt einfach


Der bunte Stoff ist von Cherry Picking, geshoppt bei Serukid und dazu mussten unbedingt die Knöpfe von Bianca Farbenfroh 

Kleiner Kurztrip in den Südwesten 

Hallo Ihr da draußen, 

bevor es am Montag für mich wieder los geht nach meiner Elternzeit, haben wir noch ein paar Tage im schönen Baden-Württemberg hinter uns gebracht. Genächtigt wurde bei der Familie im schönen Kirchhausen und von dort haben wir ein paar schöne Ausflüge gemacht. 

Sehr empfehlen kann ich euch den Neckarradweg. Wunderschöne Landschaften und tolle Eindrücke. 


Diese tolle Fassade durften wir in Bad Wimpfen passieren. 


Und auch so einen Bahnhof hat man nicht überall. 


Solche Aussichten hat man hier im Ruhrgebiet auch nur bedingt. 

Solltet ihr einmal dort unterwegs sein solltet ihr auch unbedingt den Heuchelberg besuchen. Die Heuchelberg Warte ist ein Besuch wert und wenn ihr schon da seid besucht den Biergarten. Total gemütlich und leckeres Essen! Natürlich kinderfreundlich! 

Der Weinpavillon in Gundelsheim ist auch klasse! Bei schönem Wetter unter den Bäumen im Biergarten, herrlich! 

Noch ein Ausflugstipp mit Kindern: der Leintalzoo in Schwaigern! Und seid unbedingt bei einer Fütterung der Affen dabei. Spannend und lustig. 



So, euch einen schönen Tag noch
Danni 

Meine erste Wickeltasche

Ich bin ja eher so der Klamottennähtyp. Ist ja bisher auch kaum jemandem aufgefallen. Gut, hier und da mal ein Täschchen für Kleinkram aber das war es. 

Ein Windeltäschchen wollt ich immer schon nähen, aber wir hatten eins geschenkt bekommen und alle freuten sich immer mehr über Mützen, Hosen oder ähnliches. Da kam die Nachfrage ob ich ein Windeltäschchen nähen könnte, grade richtig. Im Kopf kurz die vorhandenen Stoffe durchgegangen und klar mache ich! 

Auch ein tolles Tutorial war schnell gefunden: Danke Nähte von Käthe! 



Aus grauem und gelbem Jeans gepaart mit einem Rest der tollen Dinopunks von Jolijou wurde ein echt schönes Ding. Und der Packtest war auch erfolgsversprechend. 


Dann kann die Übergabe stattfinden damit ein schöner Urlaub mit vielen Ausflügen genossen werden kann.  

Schnittmuster: Anleitung von Nähte von Käthe 

Stoffe: Stoffmarkt 

Verlinkt: Creadienstag, HoT

Spätsommerkleid

Jetzt ist er wirklich noch einmal da, der Sommer. Dabei hatte ich mich doch schon drauf eingestellt wieder Pulli zu tragen. 

Seit der Schwangerschaft trage ich komischerweise immer öfter Kleider. Vorher war ich eigentlich der Hosentyp. Daher entstehen grade auch ein paar Exemplare. Heute zeige ich euch ein erstes. 


Genäht habe ich es nach einem Schnitt aus dem Baukastenbuch Näh dir dein Kleid von Rosa P. Das Oberteil ist der klassische Schnitt mit langem Arm und das Unterteil der gerade Rock. 


Als Stoff musste Cover Me aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe herhalten. 


Das perfekte Outfit zum schnell reinschlüpfen und los. Oder was sagt ihr. 

Die Fotos müsst ihr allerdings Entschuldigung, wir üben noch 😉. Ich schick das ganze jetzt mal zum Rums

Endlich mal wieder Sommer

Heute war der erste Tag an dem endlich mal wieder eine kurze Hose rausgeholt werden konnte. Und der kleine Mann fand es prima. Programm des heutigen Tages war eindeutig „wie komme ich aufs Bobby Car und wieder runter“ 


War wirklich lustig anzusehen auch wenn mir bei mancher Turnübung schon ein bisschen Angst und Bange wurde. 


Generell ist hier im Augenblick vor allem klettern angesagt. Rauf auf die Couch oder das Bett und wieder runter. Selbst die Sprossen vom Gartenzaun sind nicht sicher. Kennt ihr auch diesen Wunsch alles kurzfristig zu polstern oder bin nur ich das? Na ja, die Phase wird auch wieder vorbei gehen. 


Das Allein Laufen klappt auch noch nicht wirklich. Irgendwie hat er noch Hemmungen mehr als 3 Schritte allein zu gehen. 
So, ich geh dann jetzt mal das Jackenthema an, denke Leider das es schneller Herbst wird als wir uns wünschen. Heute genieße ich noch den Spätsommer und schicke Links zum Creadienstag, HoT, Kiddikram, made4boys

Shirt: MixmeBoy und Jersey Garage

Hose: Frankenshorts, Jeans vom Stoffmarkt 

Erste Schritte und ein neuer Täschling 

Am Wochenende hatten wir wieder mal einen Überraschungsmoment. Der kleine Kerl lief, ganz allein. Erst nur ein paar Schritte bis die rettende Hand da war, aber das Mutterherz explodierte. Brauch ich aber nicht groß betonen. 


Ich bin auch grad kräftig in Produktion. Mir kommt es vor er ist schon wieder gewachsen. Da die langen Hosen gerade kurz oder eng werden hab ich eine meiner alten Hosen genommen und ein wenig dran gearbeitet. 


Es wurde ein neuer Täschling, gepimpt mit Dinos und Paspel. Und die Hose ist soooooo toll. Also meine war nicht so schön vorher. 


Jetzt muss ich mal ein paar Shirts mit langem Arm nachlegen. Die kurzen Shirts sind nicht mehr für das aktuelle Wetter gemacht. Wer hat eigentlich den Herbst jetzt schon bestellt? 


Habt Ihr Vorschläge für Schnitte? Auch einen Vorschlag für eine Jacke wär gern gesehen. 

Erst einmal verlinke ich zu HOT, Creadienstag, made4boys und kiddykram 

Bis bald

Danni 

Glückskombi für kleine Dame

Ich hab mal wieder ein kleines Mitbringsel für einen neuen Erdenbürger bzw. Erdenbürgerin nähen dürfen. Und was hab ich mich gefreut, endlich mal wieder pink. Den bunten Graziella Stoff wollte ich sogar schon für mich vernähen, ich find ihn halt so toll. Als meine Mutter dann sagte sie hätte gern ein Mitbringsel für einen Besuch bei der Cousine in der Schweiz war sofort klar, da muss ich ran. 

Erst wollte ich eine Leggins mit Tunika nähen, habe mich dann aber doch für eine Kombi aus Leggings, Rock und Shirt entschieden. So ist es variabler finde ich und alles zusammen einfach nur Zucker. 


Geworden ist es MixmeGirl,

 eine lilleglove 


und ein lilballoon, 


alles tolle Freebooks von Nemada. Ich mag die Schnitte sowieso sehr gern, da sie einfach gut passen und leicht zu nähen sind. Ihr findet sie alle im Blog von Stoff und Liebe

Dann geht jetzt die Glückskombination in den Koffer! 

Ich verlinke dann mal zum kiddiekram, Handmade on Tuesday, und Creadienstag 

Die erste Hose für mich – Velara

Ihr kennt das, Dinge die ihr gerne machen wollt aber euch nicht ran traut. So ging es mir mit meiner ersten Hose. Eigentlich Quatsch, vor allem wenn man bedenkt das ich ja sonst in Mini Nähe, dann sollte etwas für mich doch leicht sein. Es sollte aber keine Lümmelhose werden sondern schon etwas feiner. 

Schon einige Male hatte ich den Schnitt Velara in diversen Blogs gesehen. Und alle waren einer Meinung: Sieht toll aus und ist leicht zu nähen. Also ab ans Werk. 

Bei Serukid Stoffe streicheln und ein schöner aus der Eden Kollektion von Hamburger Liebe sollte es werden. Schnittmuster gedruckt und ausgeschnitten und ab ans Werk. Und was soll ich sagen? Ein Träumchen! 3 Stunden Arbeit und eine super Hose. Und sogar der Göttergatte findet sie gut. Das ist bei allem was etwas farbiger ist immer etwas besonderes. 
Bei einem unserer Wochenend Spaziergänge wurden dann ein paar Photos geknipst. 


Beim nächsten Mal mach ich die eine Größe kleiner. Und eine Bestellung von meiner Mutter liegt auch schon vor. Da werden wir wohl Stoffe streicheln gehen. 

Und nun Gerums

Treckerliebe die zweite

Von der großen Liebe des kleinen Mannes hatte ich ja schon berichtet. Und so musste auch das zweite Trecker Stoffschätzchen angeschnitten werden. 

Wieder wurde es ein Täschling und ein Mixmeboy Shirt. 


Und dann kam mein heissgeliebter Göttergatte auch noch auf die Idee nach Harsewinkel zu Claas zu fahren. Als der kleine Mann dort die großen Maschinen sah war es vorbei mit ihm….. 😅

Der kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. 


Und auch der kleine Trecker war auf unserem Ausflug dabei. 

Die Fotos sind vorletztes Wochenende entstanden. Da war der kleine Kerl offiziell noch ein Baby, seit gestern ist er ein Kleinkind. Ehrlich kaum zu glauben das er jetzt schon ein Jahr alt ist. Und beim Gedanken daran wie ich ihn damals nach der Geburt auf den Bauch gelegt bekommen habe, werde ich ganz sentimental. Aber ich glaube das es jeder Mutter so geht. 

Bald fängt mit Sicherheit auch die Laufzeit an, aber derzeit plumpst er noch nach ein paar Sekunden auf den Po. Gut das der gepolstert ist. 

So, der Mittagsschlaf dürfte gleich vorbei sein und ich verlinke noch schnell zu Creadienstag, MadeforBoys und Nähconnection wegen dem wunderbaren Trecker Plott den es dort als Freebie gibt.