Meine erste Wickeltasche

Ich bin ja eher so der Klamottennähtyp. Ist ja bisher auch kaum jemandem aufgefallen. Gut, hier und da mal ein Täschchen für Kleinkram aber das war es. 

Ein Windeltäschchen wollt ich immer schon nähen, aber wir hatten eins geschenkt bekommen und alle freuten sich immer mehr über Mützen, Hosen oder ähnliches. Da kam die Nachfrage ob ich ein Windeltäschchen nähen könnte, grade richtig. Im Kopf kurz die vorhandenen Stoffe durchgegangen und klar mache ich! 

Auch ein tolles Tutorial war schnell gefunden: Danke Nähte von Käthe! 



Aus grauem und gelbem Jeans gepaart mit einem Rest der tollen Dinopunks von Jolijou wurde ein echt schönes Ding. Und der Packtest war auch erfolgsversprechend. 


Dann kann die Übergabe stattfinden damit ein schöner Urlaub mit vielen Ausflügen genossen werden kann.  

Schnittmuster: Anleitung von Nähte von Käthe 

Stoffe: Stoffmarkt 

Verlinkt: Creadienstag, HoT

Glückskombi für kleine Dame

Ich hab mal wieder ein kleines Mitbringsel für einen neuen Erdenbürger bzw. Erdenbürgerin nähen dürfen. Und was hab ich mich gefreut, endlich mal wieder pink. Den bunten Graziella Stoff wollte ich sogar schon für mich vernähen, ich find ihn halt so toll. Als meine Mutter dann sagte sie hätte gern ein Mitbringsel für einen Besuch bei der Cousine in der Schweiz war sofort klar, da muss ich ran. 

Erst wollte ich eine Leggins mit Tunika nähen, habe mich dann aber doch für eine Kombi aus Leggings, Rock und Shirt entschieden. So ist es variabler finde ich und alles zusammen einfach nur Zucker. 


Geworden ist es MixmeGirl,

 eine lilleglove 


und ein lilballoon, 


alles tolle Freebooks von Nemada. Ich mag die Schnitte sowieso sehr gern, da sie einfach gut passen und leicht zu nähen sind. Ihr findet sie alle im Blog von Stoff und Liebe

Dann geht jetzt die Glückskombination in den Koffer! 

Ich verlinke dann mal zum kiddiekram, Handmade on Tuesday, und Creadienstag 

Treckerliebe die zweite

Von der großen Liebe des kleinen Mannes hatte ich ja schon berichtet. Und so musste auch das zweite Trecker Stoffschätzchen angeschnitten werden. 

Wieder wurde es ein Täschling und ein Mixmeboy Shirt. 


Und dann kam mein heissgeliebter Göttergatte auch noch auf die Idee nach Harsewinkel zu Claas zu fahren. Als der kleine Mann dort die großen Maschinen sah war es vorbei mit ihm….. 😅

Der kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus. 


Und auch der kleine Trecker war auf unserem Ausflug dabei. 

Die Fotos sind vorletztes Wochenende entstanden. Da war der kleine Kerl offiziell noch ein Baby, seit gestern ist er ein Kleinkind. Ehrlich kaum zu glauben das er jetzt schon ein Jahr alt ist. Und beim Gedanken daran wie ich ihn damals nach der Geburt auf den Bauch gelegt bekommen habe, werde ich ganz sentimental. Aber ich glaube das es jeder Mutter so geht. 

Bald fängt mit Sicherheit auch die Laufzeit an, aber derzeit plumpst er noch nach ein paar Sekunden auf den Po. Gut das der gepolstert ist. 

So, der Mittagsschlaf dürfte gleich vorbei sein und ich verlinke noch schnell zu Creadienstag, MadeforBoys und Nähconnection wegen dem wunderbaren Trecker Plott den es dort als Freebie gibt. 

Treckerliebe die erste

Als Perfektes nicht so gutes Wetter Outfit wurde eine Trecker Kombi für unseren Schatz gemacht. Trecker sind in dieser Familie hoch im Kurs. So bekam er natürlich von meinem Mann auch noch das passende Gefährt. 


Und er liebt Trecker. Sobald er in unserem Urlaub in Österreich einen sah machte er das Geräusch nach. Jungs Gene halt. Und auch ein einstündiger Trecker Spaziergang, für den kleinen Kerl kein Problem. Nur beim Kampf mit der Katze um den Trecker musste er passen. 


Dieses Mal habe ich einen Täschling genäht und ich kann euch sagen, ich liebe dieses Schnittmuster. So cool, so wandelbar und so leicht zu nähen. Ich hatte ganz schön Respekt davor aber am Ende war es leicht. Sogar die Paspel hab ich hinbekommen. 
Das Shirt ist der Mix Me Boy von Nemada. Eine Allzweckwaffe und wächst auch schön mit. 


Stoff: Lillestoff im Urlaub geshoppt

Schnitte: 

Hose Täschling Gr. 80

Mix me Boy Gr. 80

Verlinkt: Creadienstag

Frühlingskombi Maritim

Die Vorbereitungen für den Sommer laufen und der kleine Mann wird fleißig benäht. Dieses Mal eine Kombi im maritimen Flair, passend zur steifen Brise im Augenblick. 

Den Stoff hab ich vor einiger Zeit schon am Stoffmarkt erstanden. Genäht wurde mal wieder das Shirt von Mamahoch2, ich liebe diesen Schnitt. 

Passend dazu gab es auch ein neues Sabbertuch, der kleine Kerl ist nämlich gerade wieder kräftig im zahnen. 


Und Tada, mit Plotpremiere! Aber nur eine Seite. 


So, ich bin dann fürs erste wieder busy. 

Und ein

Tschüss

Danni 

Verlinkt auf: Creadienstag, Made for Boys